Top-titel
blockHeaderEditIcon
Mayer Umwelt und Gefahrgut
Top-telefon
blockHeaderEditIcon
Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon
Startseite-text-01
blockHeaderEditIcon

Abfall

  • Auswahl des Entsorgungsfachbetriebs

  • Prüfung der Abfälle auf Verwertbarkeit

  • Anzeigen von Problemen durch monatliche Begehungen

  • Verpacken von Abfällen

  • Klassifizierung von Abfällen und Sonderabfällen gemäß EU Abfallkatalog

  • Arbeitsanweisungen für den Umgang mit Abfall

mehr hier...

Startseite-text-02
blockHeaderEditIcon

Umweltschutz

  • Lagerung von Gefahrstoffen und Abfällen

  • Umweltschutz 

  • Ladungssicherung

  • Arbeitssicherheit / Brandschutz ( Extener Berater)

  • Transport gefährlicher Güter

  • Gefahrgut

  • Gefahrstoffe

mehr hier...

Startseite-text-03
blockHeaderEditIcon

Gefahrgut

  • durch Schulung ihre beauftragten Personen (abgestimmt auf ihr Unternehmen)

  • Gefahrgutaudits und Rechtsprüfung

  • 24 Std. Dienst bzw. Notfallberatung

  • Informieren Sie über bevorstehende gesetzliche Neuerungen

  • Gefahrgutfahrer ADR

mehr hier...

Unsere Dienstleistungen im Bereich
“Ladungssicherung” umfassen u. a. folgende Tätigkeiten:

Die Vorschriften VDI 2700

Die VDI 2700 ist kein Gesetz. Sie ist ein Regelwerk mit Hinweisen für die verkehrs- und betriebssichere Handhabung von Ladungen auf Straßenfahrzeugen.

Die VDI 2700 wird in der aktuellen Rechtssprechung als "objektives Sachverständigengutachten" anerkannt und entsprechend als geltendes Recht eingeordnet. Sie erfüllt die Voraussetzungen der Sachkunde, Neutralität und Unabhängigkeit.

Die VDI 2700 entstand in der Gemeinschaftsarbeit von Fachleuten aus der Industrie, des Güterverkehrs, der Berufsgenossenschaften, des TÜV, den Kontrollorganen sowie der Fahrzeug- und Aufbauhersteller und wird von diesen ständig weiterentwickelt.

Richtlinien zu VDI 2700

Richtlinie Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen mit den Richtlinien:

    • Ausbildungsnachweis Ladungssicherung

    • Ladungssicherung von hart gewickelten Papierrollen

    • Sicherung von PKW und leichten Nutzfahrzeugen auf Autotransportern

    • Ladungssicherung im Kombinierten Ladungsverkehr (KLV)

    • Zusammenladung von Stückgütern

    • Qualitätsmanagment-Systeme

    • Lastverteilungsplan

    • Einrichtungen und Hilfsmittel zu Ladungssicherung

    • Gebrauchsanweisungen für Zurrmittel

    • Zurrkräfte

    • Rutschhemmende Materialien

    • Ladungssicherung von Getränkeprodukten

    • Ladungssicherung von Betonstahl

    • Ausbildung und Ausbildungsinhalten

Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

1. Allgemeine Verkehrsregel

    • §23 Sonstige Pflichten des Fahrzeugsführers

    • §22 Ladung

Wir bieten Ihnen zum Thema Ladungssicherung folgende Dienstleistung an:

Schulung gemäß VDI 2700 mit den Grundlagen:

    • Ladungen: Ladungsgüter, Besonderheiten, Praxisbeispiele, Sozialvorschriften, Lenk- und Ruhezeite
      vor allen Personen die an einem Transport beteiligt sind z.B.
      Verlader, Empfänger, Disponent, Stapelfahrer, LKW-Fahrer und sonstige.

    • Straßenfahrzeuge, Auswahl, Ausrüstung, Belastbarkeit

    • Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung

    • Schulung für Seecontainer (Externe)

    • Schulung für Schwertransporte

    • Schulung für Baumaschienen

    • Schulung für Stückgut

    • Schulung für Gefahrgüter

    • Schulung Abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse

Ladungssicherungsberatung vor Ort 

    • Beratung bei der richtigen Wahl der Ladungssicherungsprodukten

    • Beratung mit Praxistest

    • Beratung bei Praxisproblemen

    • Beratung Ladungssicherung abgestimmt auf Ihre Ware

cc-ladung
blockHeaderEditIcon

 

Start B1
blockHeaderEditIcon


Start B2
blockHeaderEditIcon


Start B3
blockHeaderEditIcon


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*